Dank für ehrenamtlichen Service

Die Mutter einer kleinen Leserin unserer Bücherei Musberg schrieb uns kürzlich: „Vielen Dank für den Service und dass Sie die Bücherei so gewissenhaft führen! Für Musberg und für alle Kinder ist es ein toller Ort und ich finde, Sie haben ganz tolle Medien. Und auch alle Mitarbeiter sind wirklich sehr freundlich! Ich denke, das sollte man auch mal sagen!“

Wir freuen uns für das Lob und die Anerkennung für unsere Arbeit.

Wir brauchen Sie!

Aufgrund der Risiken der Corona-Pandemie können einige unserer langjährigen ehrenamtlichen Mitarbeiter ihren Dienst leider nicht mehr fortführen.

Wenn Sie Lust und Zeit haben, das Ausleihteam

vierzehntägig oder einmal monatlich dienstags oder donnerstags

von 14:45 – 18:00 Uhr

oder als Springer*in bei Bedarf

zu unterstützen, sind Sie bei uns genau richtig. Gerne arbeiten wir Sie gründlich in diese Tätigkeit ein und Sie können schon bald Teil unseres netten Teams sein.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Vorsitzenden, Uwe Janssen per E-Mail
janssen@foerderverein-buecherei-le.de
oder Telefon +49 711 754 26 41).

Wir freuen uns auf Sie!

Bücherei Musberg ab 30.6. wieder für Sie geöffnet

Neue Corona-Verordnung des Landes macht’s möglich

Am Dienstag, 30 Juni um 15. Uhr können wir die Bücherei Musberg endlich wieder für Sie öffnen. Es gelten die üblichen Hygieneregeln und Vorsichtsmaßnahmen: Abstand, Masken, Händewaschen. Zudem dürfen sich nur jeweils drei Personen in der Bücherei aufhalten, einschließlich der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen

Zunächst vor allem Rückgabe

Wir bitten, an den ersten Öffnungstagen (Dienstag, 30.6. und Donnerstag, 2.7.) vor allem um die Rückgabe der schon vor dem 16. März ausgeliehenen Medien. Bis Ende Juli verzichten wir auf die Erhebung von Säumnis- und Mahngebühren für diese Medien.

Bücherei Stetten ab 16. Juni wieder geöffnet

Endlich können wir am Dienstag, 16. Juni um 15 Uhr die Bücherei Stetten wieder öffnen. Dafür liegt ein umfangreiches Hygienekonzept vor, das nun von der Stadtverwaltung genehmigt wurde. Vorläufig dürfen sich nur jeweils vier Personen gleichzeitig in der Bücherei aufhalten. Sie müssen den üblichen Abstand von 1,5 Metern voneinander einhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung („Alltagsmaske“) tragen. Davon ausgenommen sind Kinder bis sechs Jahren.

Bitte beachten Sie, dass der Eingang zu Bücherei nur über die Terrasse möglich ist, der Ausgang erfolgt über den Haupteingang des Gebäudes. Sollte es auf Grund der Beschränkung der Zahl der Besucher*innen zu Wartezeiten kommen, bitten wir um Verständnis und Geduld. Vor allem aber bitten wir darum, auch beim Warten vor der Tür den notwendigen Abstand einzuhalten.

Die allgemeinen Hygieneregeln, wie Husten-/Nies-Etikette, kein Händeschütteln und regelmäßiges Händewaschen bitten wir unbedingt einzuhalten.

Die Bücherei Stetten wird ab dem 16. Juni jeweils am Dienstag und Mittwoch von 15 bis 19 Uhr geöffnet sein.

Bücherei Musberg leider weiter geschlossen

Die Bücherei Musberg muss leider noch geschlossen bleiben. Die Begründung ist, dass das Gebäude dort, in dem sich die Bücherei und ein Raum der Volkshochschule befinden, zur Eichbergschule gezählt wird. Und nach der Corona-Verordnung des Landes sind nicht-schulische Nutzungen von Schulgebäuden zur Zeit verboten.

Wir bemühen uns mit der Stadtverwaltung, für unsere Bücherei eine bessere Regelung zu finden, damit wir auch in Musberg bald wieder für unsere Leser*innen da sein können.

  • Der Verein ist gemeinnützig, Beiträge und Spenden sind steuerabzugsfähig. Wir sind Mitglied des Bundesverbands der Bibliotheks-Freundeskreise (BdB).
Top