Büchereien Musberg und Stetten weiter geschlossen

Beide ehrenamtlich betriebenen Büchereien bleiben bis mindestens 4. Mai geschlossen, wahrscheinlich noch länger. Wann wir sie wieder öffnen können, hängt davon ab, wann der Unterricht in den Schulen (Eichberg- und Lindachschule) wieder beginnt. Voraussetzung für eine Wieder-Öffnung ist aber in beiden Fällen, dass

  • die notwendige Schutzausrüstung vorhanden und installiert ist,
  • und dass ehrenamtliche Mitarbeiter*innen, die oftmals aus gesundheitlichen oder Altersgründen zu den Risikogruppen gehören, bereit und in der Lage sind, wieder ihren Dienst aufzunehmen.

Wir werden hier informieren, sobald es neue Entwicklungen gibt.

Auch für uns gilt: der Schutz der Gesundheit unserer ehrenamtlich tätigen Mitglieder und unseren Kunden hat absoluten Vorrang. Wir bedauern sehr, unseren Kund*innen, vor allem den Kindern, keine bessere Aussicht geben zu können. Die Menschen in LE zahlen damit jetzt den Preis für die Sparmaßnahmen der Stadt vor 15 Jahren.

Vielleicht ist aber das auch ein Grund für jüngere Menschen mit ein wenig Zeit, sich in und für die Bücherei zu engagieren und künftig in Musberg oder Stetten mitzuarbeiten. Wir freuen uns über jede Unterstützung. Bei Interesse und Bereitschaft schreiben Sie bitte per E-Mail an kontakt@foerderverein-buecherei-le.de 

  • Der Verein ist gemeinnützig, Beiträge und Spenden sind steuerabzugsfähig. Wir sind Mitglied des Bundesverbands der Bibliotheks-Freundeskreise (BdB).
Top